Reichenhaller Strasse 23 | D-83395 Freilassing | Mobil: +49 (0)151 174 100 60 | Mail: elisabeth@koegl-niemetz.com

TERMINE NUR NACH VORHERIGER VEREINBARUNG

PERMANENT MAKE-UP Sachverständige

MIT SICHERHEIT GEPRÜFT. ZERTIFIZIERTE SACHVERSTÄNDIGE DES DGuSV

 

Die Zahl der missratenen Permanent Make-up Behandlungen nimmt leider immer mehr zu. Billiganbieter sparen meist am Material und/oder der Ausbildung, beides kann fatal enden. Oftmals ist im Nachhinein keine Retuschierung mehr möglich und die Kundin im schlimmsten Fall ein Leben lang gezeichnet. Als zertifizierte Sachverständige des DGuSV für Permanent Make-up prüfe ich, ob die Behandlung fachgerecht durchgeführt wurde, alle gesetzlichen Hygienemassnahmen eingehalten wurden und etwaige Korrekturen möglich sind. Die Tätigkeit setzt ein hohes Wissen der Materie voraus sowie eine parteineutrale Herangehensweise. Ich arbeite in den DACH-Ländern mit einem Netzwerk an erstklassigen Pigmentologen und Chirurgen zusammen, welche Ihnen nach erfolgter Rechtssprechung helfen können. Oftmals kann man den Urzustand nicht mehr herstellen, aber es gibt sehr gute Techniken um selbst Härtefälle zu korrigieren.

GUT AUFGEHOBEN. DGuSV - DACHVERBAND DER SACHVERSTÄNDIGEN

 

Der Deutsche Gutachter- und Sachverständigen Verband (kurz DGuSV) ist im deutschsprachigen Raum einer der grössten Dachverbände für Sachverständige. Wir arbeiten länderübergreifend in Österreich, Deutschland und der Schweiz und haben uns zu Neutralität, Professionalität und Schnelligkeit verpflichtet. Ein in Auftrag gegebenes Gutachten wird sofort bearbeitet, damit Sie schnellstmöglich alle Unterlagen vor Gericht oder bei Ihrem Anwalt einreichen können. Als zert. Sachverständige des DGuSV ist es mir erlaubt sowohl Gerichts- als auch Privatgutachten zu erstellen. Zudem bin ich berechtigt, international als Sachverständige vor Gericht aufzutreten. Machen Sie von Ihrem Recht Gebrauch, wenn Sie eine unfachgemässe Pigmentierung erhalten haben. Ich berate Sie gerne.

Schon gewusst?

Je nach Umfang liegt ein Gutachten bei ca. 400-600 € und es ist nicht nur eine gute Investition um Gerechtigkeit walten zu lassen, sondern mit Ihrer Anklage helfen Sie auch anderen. Die Kosmetikerin wird aktenkundig und wenn ein weiterer Fall auftritt, kann nicht mehr von einem "einmaligen" Missgeschick gesprochen werden. Mit Ihrer Anklage helfen Sie unsachgemässe Pigmentierungen einzudemmen und Billiganbietern sowie schlecht ausgebildeten Pigmentologen das Handwerk zu legen.

Sie interessieren sich für ein Gutachten, haben aber noch Fragen? 

Unter Fragen finden Sie die wichtigsten Informationen rund um das Thema Permanent Make-up zusammengefasst. Sollten Sie die richtige Antwort nicht gefunden haben, können Sie mir gerne ein Mail an elisabeth@koegl-niemetz.com schicken. Ich beantworte umgehend alle Unklarheiten und stehe Ihnen gerne für ein kostenloses Beratungsgespräch nach telefonischer Voranmeldung zur Verfügung.